Südküste Gletscher Tour

Auf dieser Tour reißt Du gemütlich an der Südküste Islands entlang. Auf dem Weg wirst Du das neue Geothermiekraftwerk sehen, wunderschöne Wasserfälle, verschiedene Vogelarten und eine Fahrt entlang des Lava-Strandes machen. Der Höhepunkt der Tour wird die Fahrt hoch zu dem Myrdalsjökull Gletscher sein um eine einzigartige Sicht über die Westküste zu erlangen inklusive der Gelegenheit während Deines Islandurlaubs eine Schneemobil fahrt zu unternehmen.

Die Südküste Islands hat bezüglich der Verschiedenheit der Landschaft und den Kontrasten in der Natur eine Menge zu bieten. Wie bei fast allen Touren, ist Reykjavik der Anfangspunkt bevor die Fahrt losgeht, entlang der Südküste durch den Gebiergspass Hellisheidi, in der Nähe des Hengill-Central Vulkan, welcher das letzte Mal vor ca. 2,000 Jahren ausgebrochen ist. Die Hitze unterhalb Hengill, welche immernoch erstaunlich produktiv ist, produziert den Großteil des heißen Wassers, das benötigt wird um jedes Haus in Reykjavik zu beheizen. Die Power innerhalb Hengills wurde mittlerweile gezähmt und in der Nähe der Straße ist Islands neustes Geothermiekraftwerk, das technisch hochentwickeltste Kraftwerk der Welt.

Die Südküsten-Gletscher Tour bringt Dich zu dem fruchtbarsten Agrarboden des Landes, wo man im Sommer Landwirte arbeiten und das Vieh auf den grünen Felder sehen kann. Nach ca. 1 Stunde Fahrt erreichst Du das Eyjafjoll-Gebiet und und die Berge Islands welche ihren Namen von der berühmten Vestmannaeyjar Insel haben, die 10km entfernt von der Insel liegt. Diese Gegend ist umgeben von Gletschern und Bergen und eine Vielzahl von Wasserfällen die die Isländischen Berge hinunterfließen. Seljalandsfoss ist einer dieser Wasserfälle: ein Wasserfall hinter den man tatsächlich laufen kann und ein anderer Wasserfall ist der 60 Meter hohe Skogafoss.

Eine Sache, welche die Südküste von den anderen Plätzen Islands unterscheidet, sind die langgezogenen Lavastrände. Während der High North Jeep Safari Tour wirst Du eine Fahrt entlang des Lavastrandes erleben und sehen und fühlen wie mächtig die Wellen des Nord Atlantiks an die Küste prallen. Die speziell angepassten Super Jeeps nicht nicht nur bereit um im Sand zu fahren, sondern auch auf Schnee und auf Geltschern. Der Mýrdalsjökull Gletscher reicht über die Küste und es ist wahrscheinlich der Höhepunkt des Trips – die Fahrt auf den Gletscher um ihn zu sehen und zu erleben. Denn obwohl es nur gefrorenes Wasser ist, formt er sich ständig und bildet die Landschaft Islands.

Die Schneemobil tour auf dem Myrdalsjökull Gletscher ist frei wählbar.

Abfahrt: 8:30

Dauer 8 bis 10 Stunden

Preis 220,- pro Person

Minimum 2 passengers per booking

AKTUELLSTE TOUR-FOTOS

Fotogalerie
Travel Agencies